Ramon Schack

Diplom-Politologe, Journalist und Publizist

7. Juli 2014

“Der Irak wird zerbrechen”/Mein Interview mit dem ehemaligen CIA-Agenten Robert Baer

@Ramon Schack

Die Bücher des ehemaligen CIA-Agenten Robert Baer sorgen in den USA regelmäßig für großes Aufsehen.
Baers Werke “See No Evil” und “Sleeping with the Devil” lieferten die Vorlage für den 2005  fertiggestellten Film Syriana.
http://www.youtube.com/watch?v=uivurwA6k1A
Die Person des Film-Charakters Bob Barnes -gespielt von George Clooney- wurde Robert Baer nachempfunden.

syriana_2005_4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Robert Baer sprach ich über die Situation im Irak, im Auftrag der österreichischen Tageszeitung”Die Presse”.

Wie auch schon Peter Scholl-Latour, den ich neulich interviewte, geht Robert Baer davon aus”Der Irak wird zebrbrechen”.

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/3833431/CIAMann_Der-Irak-wird-zerbrechen?from=gl.home_politik

2. Juli 2014

Gesellschaftlicher Wandel – Kein Ende der Geschichte Wie Konflikte und Umwälzungen schöpferische Zerstörung entfalten.Mein neuer Beitrag auf Deutschland-Radio-Kultur

Vor 25 Jahren veröffentlichte der amerikanische Politologe Francis Fukuyama sein Essay mit dem Titel”Das Ende der Geschichte”.

Heute, ein Vierteljahrhundert später, wissen wir es besser-es gibt kein “Ende der Geschichte”.

Ein Blick auf die aktuellen Konflikte in der Welt – Ukraine, Syrien, Irak, oder auch die Schuldenkrise – zeigt vielmehr, dass sich Geschichte immer anders entwickelt, als wir denken.

Ich sprach darüber heute Morgen im Rundfunk, auf Deutschland-Radio-Kultur.http://www.deutschlandradiokultur.de/gesellschaftlicher-wandel-kein-ende-der-geschichte.1005.de.html?dram%3Aarticle_id=290627

0,1020,1073524,00